Aus den Innungen

Newsletter 1/2018 Themenüberblick

Um den Newsletter lesen zu können, müssen Sie sich einloggen. Sind Sie bereits Innungsmitglied, können Sie sich gerne mit Ihrer…
Mehr Lesen

Meisterprämie im Handwerk

Seit 14.05.2018 kann die „Meisterprämie“ für das Handwerk in Höhe von 4.000 € von niedersächsischen Absolventen mit einem Meisterabschluss im…
Mehr Lesen

Von Zimmerer und Maurern: Junge Bauhandwerker freigesprochen.

25 Zimmerer- und 13 Maurerlehrlinge feierten am vergangenen Dienstag ihre festliche Freisprechung und somit die Erhebung in den Gesellenstand. In den denkmalgeschützten Räumlichkeiten der “Ziegelei Rusch” in Drochtersen versammelten sich zu diesem Festakt knapp 100 Gäste. Das Feuer lodert, der Ofen raucht, die Ziegel brennen: Das Ambiente der Ziegelei Rusch in Drochtersen war nicht nur beeindruckend, sondern bot den Handwerkern einen besonders passenden Rahmen.

Hochspezialisierte Fachkräfte startklar für den Einsatz

22 frisch gekürte Gesellen und drei Gesellinnen des Ausbildungsberufes zum Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizung, und Klimatechnik feierten im Technologiezentrum des Handwerks Stade ihre Freisprechung. Vor rund 150 Gästen nahm jeder der neuen Nachwuchshandwerker stolz seinen Gesellenbrief entgegen. Obermeister der Innung Jens Schröter fand an diesem festlichen Tag deutliche Worte: …

Universell, wie ein Schweizer Taschenmesser

26. Januar 2018, Bremervörde-Iselersheim. Der festlich geschmückte Saal des Gasthofes Pülsch in Bremervörde ist gut gefüllt. Knapp 220 Gäste und 63 Lehrlinge des Ausbildungsberufes zum Land- und Baumaschinenmechatronikers feiern ihre Freisprechung aus ihrem Lehrverhältnis und damit die Freisprechung von ihren bisherigen Azubi-Pflichten. In diesem Jahr stach eine Person ganz besonders hervor.

Licht an! 29 „frisch erleuchtete“ Gesellinnen und Gesellen für Elektrotechnik

Mit dem neuen Jahr beginnt auch die Saison der Freisprechung der Innung des Landkreises Stade. Die Innung für Elektrotechnik Stade macht 2018 den Anfang. 29 frisch „erleuchteten“ Gesellinnen und Gesellen für Elektrotechnik (Energie- und Gebäudetechnik) nehmen ihren Gesellenbrief einen „Ausweis der Excellence“ entgegen.