Das war das Handwerksforum 2015

 Die „Handwerkswochen 2015“, die in den vergangenen Wochen in der Samtgemeinde Apensen stattfanden, waren wieder ein voller Erfolg.

Mit dem „Handwerksforum 2015″ am 28. November 2015 im STADEUM in Stade sind sie in einem würdigen Rahmen abgeschlossen worden. Fast 50 junge Gesellinnen und Gesellen sowie nahezu 20 Jungmeister/Innen wur­den vor 400 Gästen aus Handwerk, Wirtschaft, Politik und Verwaltung für ihre außeror­dent­lichen Leistungen in ihrer Lehre bzw. Meisterausbildung geehrt. Unter den Innungsbesten waren auch in diesem Jahr wieder einige Landes- und Bundessieger sowie ein Landessieger bei dem Tischler-Wettbewerb „Die gute Form“. Der stv. Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth lobte den Nachwuchs für die hervorragenden Leistungen und dankte allen, die den jungen Leuten in all den Jahren den Rücken gestärkt hatten. Weiterhin ging er unter anderem auf die Möglichkeit ein, Flüchtlinge im Handwerk zu integrieren. Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverband des deutschen Handwerks, ging in seinem interessanten Vortrag auf das Thema „Weichen für die Zukunft stellen – was Handwerk und Mittelstand bewegt“ ein. Ulrich Feil, stv. Obermeister und Lehrlingswart der Straßenbauer-Innung Stade für den Elbe-Weser-Raum, wurde die Prof.-Piest-Medaille verliehen. Diese würdigt seinen Einsatz für das Handwerk, insbesondere die Ausbildung im Landkreis Stade.

Der Termin für das „Handwerksforum 2016“ steht auch schon fest.

Samstag, 26.11.2016, 16.00 Uhr,

STADEUM in Stade.

Bitte merken Sie sich diesen wichtigen Termin schon einmal vor! Fotos der Veranstaltung finden Sie hier: Klick – Passwort:HF15 (Bitte das Feld für den Benutzernamen leer lassen!)