Förderprogramm für Weiterbildung

Nach Auslaufen des erfolgreichen Förderprogramms IWiN (2005-2014) ist jetzt das Nachfolgeprogramm WiN („Weiterbildung in Niedersachsen“) auf dem Markt.

Auch dieses ESF-Förderprogramm unterstützt Handwerksbetriebe bei der beruflichen Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter/innen mit Zuschüssen. Pro Teilnehmer/in und Weiterbildungsmaßnahme ist dabei ein Antrag zu stellen.

Weitere Informationen sind einem Merkblatt zu entnehmen sowie bei der Weiterbildungsberaterin der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Frau Judith Kraus, unter 04141 – 60 62 33 zu erfragen.

Merkblatt „Weiterbildung in Niedersachsen – Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen“