Impressumspflicht bei Webseiten

Unternehmer, die eine Firmenwebseite haben, müssen darauf bestimmte Angaben über sich und ihren Betrieb hinterlegen. Diese Impressumspflicht folgt insbesondere aus § 5 Telemediengesetz (TMG). Zweck der Angaben ist, dass Kunden Kontakt aufnehmen oder sich bei der Aufsichtsbehörde über die Seriosität des Betriebs informieren können. Eine aktuelle Übersicht über die wichtigsten Informationen der „Impressumspflicht bei Webseiten“ (Stand: August 2016) finden Sie hier: PDF