Projekt „Pfiff“-Potenzial von Frauen in Führung fördern

Ziel des Projektes ist, Frauen für die aktive Entwicklung ihrer Karriere und die Übernahme einer Führungsposition zu motivieren, zu stärken und zu unterstützen. Zielgruppe sind Frauen, die eine Ausbildung oder ein Studium in den sogenannten MINT-Berufen*  erfolgreich abgeschlossen haben. Technik und Handwerk gelten vielfach noch als Männerdomäne! Frauen, die in einem MINT-Beruf tätig sind, treffen bei Kundinnen und Kunden sowie bei Kolleginnen und Kollegen häufig auf Vorbehalte und müssen sich trotz hoher Fachkompetenz extra „beweisen“. Frust und Motivationsverlust könnend die Folge sein und zum Verzicht auf die Karriere oder sogar zu einem Berufswechsel führen. Die Angebote des Projektes zum Karriere- und Führungstraining orientieren sich an den Praxiserfahrungen der Teilnehmerinnen und vermitteln deshalb gezielt ein Handlungsrepertoire, um

  • die eigene Karriere strategisch zu planen
  • eine Führungsaufgabe zu übernehmen
  • lösungsorientiert mit Vorbehalten umzugehen
  • Familie und Beruf zu vereinbaren

*MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Flyer „Pfiff“ per Fax oder online anfordern.

 

Bild: pixabay.com/p-67138/?no_redirect