Schlagwort Archiv: Freisprechung

Von Zimmerer und Maurern: Junge Bauhandwerker freigesprochen.

25 Zimmerer- und 13 Maurerlehrlinge feierten am vergangenen Dienstag ihre festliche Freisprechung und somit die Erhebung in den Gesellenstand. In den denkmalgeschützten Räumlichkeiten der “Ziegelei Rusch” in Drochtersen versammelten sich zu diesem Festakt knapp 100 Gäste. Das Feuer lodert, der Ofen raucht, die Ziegel brennen: Das Ambiente der Ziegelei Rusch in Drochtersen war nicht nur beeindruckend, sondern bot den Handwerkern einen besonders passenden Rahmen.

Hochspezialisierte Fachkräfte startklar für den Einsatz

22 frisch gekürte Gesellen und drei Gesellinnen des Ausbildungsberufes zum Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizung, und Klimatechnik feierten im Technologiezentrum des Handwerks Stade ihre Freisprechung. Vor rund 150 Gästen nahm jeder der neuen Nachwuchshandwerker stolz seinen Gesellenbrief entgegen. Obermeister der Innung Jens Schröter fand an diesem festlichen Tag deutliche Worte: …

Licht an! 29 „frisch erleuchtete“ Gesellinnen und Gesellen für Elektrotechnik

Mit dem neuen Jahr beginnt auch die Saison der Freisprechung der Innung des Landkreises Stade. Die Innung für Elektrotechnik Stade macht 2018 den Anfang. 29 frisch „erleuchteten“ Gesellinnen und Gesellen für Elektrotechnik (Energie- und Gebäudetechnik) nehmen ihren Gesellenbrief einen „Ausweis der Excellence“ entgegen.