Tischler-Innung: 24 Junggesellen|innen zeigen ihre Leidenschaft zum Handwerk.

Die 24 frisch freigesprochenen Junggesellen und Junggesellinnen der Tischler-Innung Stade freuen sich über ihren beruflichen Erfolg mit den Lehrern der BBS und dem Vorstand der Tischler-Innung Stade

Trendberuf Tischler|in – Rekordzahlen bei der Freisprechung der Tischler-Innung Stade.

Jork – Das Alte Land, 04.09.18. Jörg Klintworth, Obermeister der Tischler-Innung Stade begrüßte die knapp 130 Gäste in den Räumlichkeiten des Fährhaus Kirschenland in Jork und richtet seine Worte direkt an die jungen Nachwuchstischler: „Ab heute gibt es nur noch den Blick nach vorne – egal, wie oft bisher die Sonne für Sie schien oder der Himmel voller Wolken hing“.

Der Abend stand ganz im Zeichen der jungen Tischlerinnen und Tischler. Freudig nahmen alle 24 Nachwuchshandwerker|innen ihren Gesellenbrief entgegen. Außerdem wurden die Jahrgangs- und Innungsbesten gefeiert und die Prämierung der Guten Form durchgeführt.

Hier gibt es den ganzen Bericht, Fotos und Impressionen der Freisprechung 2018, zum Wettbewerb „Die Gute Form“ und zur Ausstellung der Gesellenstücke 2018!