Tischler sprechen Azubis frei 2020

Ein Jahrgang mit Großer Zukunft-  23 Tischlerlehrlinge in den Gesellenstand erhoben.

Stade-Ottenbeck, 29. August 2020, TZH Stade. 5 Tischlerinnen und 18 Tischler wurden in einer kleinen, aber feinen Freisprechungszeremonie in den wohl verdienten Gesellenstand erhoben. „Stürzt Euch ins Leben, seid mutig und guter Dinge – lasst Corona eine Muse sein – für Wege, die nicht immer geradeaus führen. ”, führt der Obermeister Jörg Klintworth in seine kleine Ansprache ein, “… denn dieses Corona hat ganz schön an unserem Komfortstuhl gerüttelt – lassen Sie uns daraus was machen und kreativ werden, statt Kopfschmerzen zu bekommen”. Der Obermeister und der Lehrlingswart der Innung sprechen den jungen Tischler/innen Mut und Zuversicht zu, denn nach der Freisprechungen warte eine neue, verantwortungsvolle Zeit auf die Junggesellen/innen. Die jungen Handwerker/innen nahmen die kleine Freisprechung dankend an und freuten sich alle über dieses Mindestmaß an Feierlichkeiten.

Den ganzen Beitrag + Fotos gibt es auf der Seite der Tischler-Innung: